Deutsche Meisterschaft A-Jugend in Ingolstadt

Der Budosport Club Dietzenbach reiste am Samstag (04.02.2017) zu seiner ersten Deutschen Taekwondo Meisterschaft nach Ingolstadt. Bei den A-Jugendlichen wurde der BSCD durch seine Hessenmeisterin Laura Trifkovic vertreten. Nach der Waage am Samstag stand am späten Abend die Poolliste und die schwierige Aufgabe für Laura am folgenden Sonntag fest. Die Gegnerin im ausgelosten Viertelfinale war Darija Husovic, derzeit Deutschlands Nummer zwei in dieser Gewichtsklasse.

Nach einem engagierten Aufwärmprogramm mit Trainer Mohamed Madmar erhöhte sich auch langsam die Nervosität vor dem großen Kampf. In der ersten Runde konnte Laura sehr gut mithalten, gerade im technischen Bereich war zwischen den Kontrahentinnen ohnehin kein Unterschied auszumachen – eher sogar Vorteile für Laura. Allerdings setzte sich schon zum Ende der ersten Runde langsam Darijas große Erfahrung durch. Sie blockte Lauras Versuche konsequent oder wich einfach aus und ihre wenigen Attacken saßen mit Präzision. Zur Drittelpause hieß es 3:0.

Im zweiten Durchgang konnte Laura einige schöne Treffer landen, doch nicht ohne auch welche einzustecken. Am Ende der Runde stand es 4:9 aus Lauras Sicht und leider schwand auch ihre Hoffnung den Kampf noch zu drehen, da Husovic gerade defensiv und taktisch sehr geschickt agierte und nur noch ein Durchgang blieb um die fünf Punkte aufzuholen.

Leider war diese leichte Resignation dann im dritten Abschnitt deutlich sichtbar und der Kampf ging mit 4:16 verloren.

Das Team vom BSCD ist sehr stolz auf Laura, dass sie sich der ersten großen Aufgabe auf nationaler Ebene gestellt hat. Gerade die Anfangsphase des Kampfes zeigte, dass Laura durchaus sehr gut mithalten kann – jedoch die zweite und dritte Runde auch, an was sie und das Trainerteam noch arbeiten müssen. Mit der Erfahrung jetzt und in folgenden Turnieren wird Laura ohnehin immer weitere Schritte nach vorne machen.

Im Finale dieser Gewichtsklasse kam es zum Aufeinandertreffen der Favoriten. Lauras Gegnerin Darija Husovic lag hierbei lange Zeit sehr komfortabel bis zu einem Zwischenstand von 7:1 in Front. Doch die Führende der Deutschen Rangliste Cigdem Danisman packte im dritten Durchgang technisch, taktisch und kämpferisch alles aus was sie hatte und bezwang Darija noch mit 10:8.

Der Budosport Club Dietzenbach gratuliert Cigdem Danisman zu einer verdienten Deutschen Meisterschaft und Darija Husovic zu einem großartigen Kampf und dem Vizetitel.

Hier noch einige Bilder….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.