Wettkämpfe

Hier berichten wir von Wettkämpfen, an denen der Budosport Club Dietzenbach in der Kampfsportart Taekwondo teilgenommen hat.

Im Taewkondo werden moderne zweikämpfe nach olympischen Regeln ausgetragen. Bei diesen Kämpfen müssen die Kontrahenten mittels Tritt- und Schlagtechniken auf die erlaubten Flächen des Gegners (oberhalb der Gütellinie) Punkte erzielen. Dabei schützt eine spezielle Ausrüstung die Kampfsportler vor Verletzungen. Die Kämpfe im Taekwondo sind besonders sportlich und fair, da die Punktevergabe fast ausschließtlich elektronisch erfolgt. In den Oberkörper- und Kopfschutz sind elektronische Sensoren integriert, die die Treffer objektiv registrieren. Im Verleich zu anderen Kampfsportarten, bei denen die Punkte noch noch von Punktrichtern nach eher subjektivem Empfinden vergeben werden, ist der Taekwondo Kampf daher sehr fair.

Der Budsport Club Dietzenbach nimmt das ganze Jahr über an landes-, bundes- und sogar europaweiten Turnieren teil. Auf diese Turniere werden die Sportler intensiv vorbereitet.

Unsere Wettkampferfolge

Austrian Open 2018

Am vergangen Wochenende (26.05.2018) ist Laura Trifkovic bei den Austrian Open 2018 in Innsbruck für den BSCD an den Start gegangen. Im Halbfinale traf sie auf eine italienische Gegnerin, die eine sehr defensive Taktik für den Kampf wählte. Die konsequente...

Belgian Open 2018

Am Sonntag (18.03.2018) ist Laura Trifkovic bei den Belgian Open in Lommel für den Budosport Club Dietzenbach an den Start gegangen. Nachdem Laura im Jahr 2017 einige Erfolge verbuchen konnte, gilt es in diesem Jahr auch auf internationaler Ebene Punkte...