Auftritt beim Hallenfußballturnier 11.02.2018

Die Taekwondo Abteilung des Budosport Club Dietzenbach wurde auch diese Jahr wieder zu einem Auftritt beim Hallenfußballturnier am 11.02.2018 eingeladen. Das Fußballturnier wurde organisiert vom Fachbereich Soziale Dienste der Stadt Dietzenbach zusammen mit der örtlichen Tawhid-Moschee.

Vertreten bei dieser Aufführung wurde der BSCD von Großmeister Abdelkader Boussanna, Meister Mohamed Madmar und den Taekwondo-Schülern Yassin Barkan, Yassine Madmar und Anas Boussanna.

Nach einer Aufwärmeinheit am Vormittag am Spielfeldrand durften die Taekwondoin dann in der Mittagspause das Publikum mit den verschiednesten Disziplinen aus dem Taekwondo begeistern.

Zunächst wurden verschiedene Kicks an der Pratze gezeigt: Paldung-Chagi (Halbkreistritt) aus dem Stand und in einer Sprungkombination, bei der nach einem Paldung-Chagi mit dem einem Bein sofort ein weiterer mit dem anderen Bein folgt. Auch Techniken auf Kopfhöhe, wie z.B. der Naeryo-Chagi (Hammer-Schlag) und der Pandae-Dollyo-Chagi (rückwärts gedrehter Fersen-Dreh-Kick zum Kopf) wurden vorgeführt.

Danach haben Yassine Barkan und Yassine Madmar die Anwendung dieser Tritte in einem Trainingskampf gezeigt, natürlich in der dafür verpflichtenden Schutzausrüstung.

Nach dieser Übung demonstrierte Großmeister Abdelkader effektive Selbstverteidungstechniken gegen Stock- und Messerangriffe.

Anschließend ging es zum Finale dieser Vorführung: den Bruchtests. Yassine Barkan, Yassine Madmar und Mohamed Madmar zerstörten jeweils zwei Bretter, jeweils eines mit einer Handtechnik und eines mit einer Fußtechnik. Anas Boussanna zeigte einen spektakulären Bruchtest, bei dem er nach einem Anlauf über eine gebückte Person sprang und im Flug das Brett zerbrach. Der Höhepunkt war aber Großmeister Abdelkaders Bruchtest: Er zerbrauch mit dem Handballen 10 aufeinander gestapelte Ü-Tong Steine.

Sowohl die Zuschauer als auch die Presse waren begeistert. Ein Foto dieses spektakulären Bruchtests wurde großformatig und in Farbe in der Offenbach abgedruck.

Der BSCD bedankt sich bei den Teilnehmern für ihren Einsatz bei der positiven Darstellung des Vereins.

Hier gibt es die Bilder dazu.

Hier geht es zum Presse-Artikel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.